Nachtfotografie für Fortgeschrittene

Am 16.3.14 hatte ich bei der Frank Fischer Fotoschule einen Kurs gebucht.
Ok, meine Frau hat ihn gebucht und er ist ein „verfrühtes“ Geburtstagsgeschenk für mich gewesen, da ich weiss, dass dieser Kurs in Hamburg rar ist.
Treffen war um 18.00 Uhr in Hamburg und nach einem kleinen Schnack beim Kaffee, wo ausgelotet wurde, wer was kann und was wir machen wollen sind wir dann los und haben verschiedene Locations abgegrast.
Themen waren dann für den Abend Leuchtspuren von Autos, Beleuchten von Objekten (um die Belichtungszeit zu verringern) und LAPP für Einsteiger (absolut cooles Thema!!!).
Hier dann ein paar Ergebnisse vom vergangenen Abend:
Lichtspuren

Hamburg_Ballon

Wasserschloss_die_Zweite

FFF_Lapp_2

FFF_Lapp_3

FFF_Lapp_1

Advertisements

Das kleine Schneckenhaus

Eigentlich wollte ich ja heute früh losziehen und ein neues Video im Zeitrafferformat erstellen mit einem Sonnenaufgang.
Losgezogen bin ich, aber leider war es so nebelig, dass aus dem Versuch nix geworden ist.
Da ich jedoch noch nicht nachhause fahren wollte, habe ich mich einfach an ein paar alten mir bekannten Stellen umgesehen, ob sich da nicht das eine oder andere Foto machen lässt.
Der Nebel und die Temperatur von -4° C sollten doch das eine oder andere Motiv bereitstellen.So wie dieses arme kleine Schneckenhaus auf einer Bank:
SchneckenhausFür die Kleine kam die eisige Temperatur bestimmt völlig überraschend. ;(

An einer anderen Stelle fand ich dann noch ein paar Überreste des letztens Herbst´s, welche es sich im Wald an einem Ast bequem gemacht haben.
Reste_vom_herbstVielleicht ist die Chance auf ein neues Zeitraffervideo an einem anderen Wochenende ja grösser 😉